Author Archives: andreas

Stralsunder Ringer überzeugten beim Strelasund Pokal

Mannschaftsfoto FSV Stralsund Strelasundpokal 2018

Mit der Unterstützung des Landessportbundes MV richtete der Ringerverband MV den 8.Internationalen Strelasund Pokal in Stralsund aus. Gefreut haben sich die Verantwortlichen über die Teilnahme von 124 Athleten aus 14 Vereinen, darunter eine Mannschaft vom BK Thor Nyköbing aus Dänemark sowie Vereine aus Sachsen, Brandenburg und natürlich MV. Der ausrichtende Verein der FSV Stralsund hatte ein tolles Ambiente in der Diesterwegsporthalle für die Ringer auf die Beine gestellt und hat sich am Ende mit dem Gewinn der Mannschaftswertung selbst belohnt. Dahinter platzierte sich der 1.Henningsdorfer RV und BK Thor Nyköbing.

==> Ergebnisse <==

Erfolgreiche Ringer beim Boddenpokal

Der Greifswalder RV war Ausrichter des 23. Boddenpokals für Ringer im griechisch-römischen Kampfstiles. Der Ausrichter konnte fast 120 Teilnehmer in der Greifswalder Mehrzweckhalle begrüßen. Diesmal auch wieder Ringer aus dem Ausland dabei, Mannschaften aus der Ukraine und aus Weißrussland konnten in der Stadt am Bodden begrüßt werden. Dazu kamen die Kämpfer aus Berlin und Mecklenburg-Vorpommern. weiterlesen

Mannschaftsringen beim Demminer Ringerverein

Unter dem Motto „Ringen in Demmin“ fand am 1. September 2018 das 7. Peter Weidemann Gedenkturnier statt. Die Demminer Ringer halten seit Jahren daran fest, einmal im Jahr zum Mannschaftsringen einzuladen. In den vergangenen Jahren fand das Turnier noch unter dem Titel Skoda-Cup & 7. Peter Weidemann Gedenkturnier statt. Doch in diesem Jahr führten die Demminer das Turnier erstmalig als eigenständiges Turnier durch. Neu dazu kam, dass die Mädchen nicht mehr bei den Jungs mitringen, sondern eigene Mannschaften stellen um die beste Mannschaft unter sich ausringen.

weiterlesen

Andrej Ginc ist Europameister

Die Ringer des SAV Torgelow haben eine Sensation erlebt, ihr Kämpfer Andrej Ginc konnte bei den Europameisterschaften der Junioren (18-20 Jahre) in Rom die Goldmedaille in der 60 kg-Klasse erringen. Der Ausnahmeathlet der in Torgelow das Ringen erlernt hat und nun schon seit Jahren erfolgreich auf der Eliteschule der Sports in Frankfurt/Oder trainiert kann nach seinen beiden Deutschen Meistertiteln 2018 bei den Junioren und Männern sich nun Europas Ringerkrone aufsetzen und sich feiern lassen. Überzeugend auch in welcher Manier er die Kämpfe gewinnen konnte. In den Vorkämpfen gewann er der Reihe nach gegen den Lokalmatadoren Jacopo Sandron (ITA), Razvan Arnaut (ROU) und Ivan Cherkas (UKR) bevor er dann im Finale Abu Amaev (RUS) schon in der ersten Kampfrunde mit 11:1 technisch Überlegen besiegen konnte. Andrej sein Jubel war natürlich übergroß und zur Freude aller Deutschen Ringerfans gab es endlich mal wieder eine Siegerehrung mit der Deutschen Nationalhymne.

 

Foto: Jörg Richter

1 2 3 55