Category Archives: Stralsund

Stralsunder Ringer on Tour

logo-stralsundDie Stralsunder Ringer vom FSV waren am vergangenen Wochenende stark gefordert. Auf gleich vier Veranstaltungen waren die Stralsunder präsent. Rolf Linke hatte seinen ersten Kampf nach langer Verletzungspause in der 1.Bundesliga zu bestreiten. Rolf tritt für den KAV Mannsfelder Land (Eisleben SAA) an. Diesen verlor er knapp mit 0:5 gegen Melonin Noumoniv aus Frankreich. Dieser ist kein Geringerer als der Weltmeister aus 2014. Tom Linke rang in der 2.Bundesliga für den RSV Greiz (Thü). Hier traf er auf Tom Zymara KFC Leipzig. Diesen konnte er mit 2:1 nach Punkten besiegen.
weiterlesen

Erfolgreicher Jubiläums (20.) -Boddenpokal

Gestern war die Mehrzweckhalle wieder Schauplatz des größten Greifswalder Ringkampfturniers. 112 Starter aus 16 Vereinen (MV, Sachsen, Estland, Weißrussland, Litauen, Polen und Finnland) stellten sich dem fairen Kräftemessen auf der Matte. Die Kämpfe in den Altersklassen der Kadetten (1999-2002), Jugend C (2003-2005), Jugend D (2006 und jünger), weibliche Jugend (2000 und jünger) und Frauen (1999 und älter) wurden parallel auf zwei Matten ausgetragen.

weiterlesen

10 Medaillen für Stralsunder Ringer

logo-stralsundInternationaler Wettkampf in Achim

Getreu nach dem Motto Altbewährtes wieder aufleben lassen, fuhren die Ringer des FSV Stralsund nach 16 jähriger Abstinenz wieder einmal nach Achim (bei Bremen) um am nunmehr 42 jährigen internationalen Klaus Prieser Gedenkturnier teilzunehmen. Insgesamt gingen 178 Teilnehmer aus 20 Vereinen aus Dänemark, Niederlande und Deutschland über die Waage und ließen sich in den Wettkampflisten eintragen. 16 Athleten vom FSV Stralsund starteten beim Turnier und konnten sich alle durch kämpferische und teilweise schon sehr schöne Techniken auszeichnen.

weiterlesen

Stark, Tom Linke erkämpft den 3.Platz bei den Deutschen Meisterschaften!!!

Titelkämpfe der Superlative fanden würdige Meister und eine Medaille für die Stralsunder Ringer

Aschaffenburg – Die Deutschen Meisterschaften der Männer im griechisch-römischen Stil sind Geschichte, doch es waren Titelkämpfe der Superlative, was die ca.1000 Zuschauer an beiden Tagen in der F.A.N.-Arena Aschaffenburg zu sehen bekamen, war Ringkampf vom Allerfeinsten. Es ging aber auch um sehr viel, Fahrkarte zur WM nach Las Vegas und der dortigen Olympiaqualifikation zu den Spielen 2016 in Rio. weiterlesen

1 2 3 4 5