Hansepokalturnier Demmin

Sein 10. Pokalturnier der Hansestadt Demmin nutzte der Gastgeber dazu, die Bombe platzen zu lassen und gab bekannt, dass sich der Demminer Ringerverein 1954 e.V. erfolgreich um die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der weiblichen Jugend 2014 beworben hat.

Nach dieser erfreulichen Ankündigung durch Demmins Vorstandsvorsitzende Anja Brauer und einer kurzen Rede des Schirrmherren und Bürgermeister Dr. Michael Koch begann der Wettkampf an dem 134 Sportlerinnen und Sportler aus 14 Vereinen teilnahmen, wobei die Gastgeber allein 33 Athleten auf die Matte stellte. Erfreulich war auch, dass Gäste aus Dänemark in die Hansestadt kamen, die dass sportliche Niveau zusätzlich anhoben.
Vor vielen begeisterten Zuschauern gaben alle Demminerinnen und Demminer ihr bestes und vor allem die Neulinge stürzten sich mit großer Freude in ihre ersten Kämpfe. Sarah Szobries, Miriam Wendel, Marie Warncke, Denny Plautz und Marc Warncke lieferten einen guten Einstand. Marie und Marc konnten sogar einen Kampf gewinnen.
Mit Anna Schröder, Tanja Albrecht, Maurice Liedtke, Anton Peters, Maik Betker, Florian Albrecht und Christian Roland waren auch Aktive dabei, die wenig Wettkampfpraxis hatten, sich aber teilweise hervorragend schlugen.

Die „alten Hasen“ des Demminer Ringerverein 1954 e.V. zeigten ihr technisches Können und gewannen viele Medaillen beim Heimturnier.
Auch dadurch konnte wie im Vorjahr der Demminer Ringerverein in der Mannschaftswertung den ersten Platz belegen. Auf Platz zwei bis vier landeten drei Vereine mit gleicher Punktzahl, wobei dann die höhere Anzahl der einzelnen Medaillen die Platzierung entschied. So wurde der SV Warnemünde vor dem FSV Stralsund und dem Greifswalder RV Zweiter.

Folgende Sportler wurden als beste Kämpfer ausgezeichnet:

E/F-Jugend: Matti Stolt (FSV Stralsund)
D-Jugend: William Reenberg (Roskilde BK)
C-Jugend: Lennard Wollenburg (Demminer RV)
weibl. Schüler: Josefine Purschke (SV Warnemünde)

Um für das Wohlbefinden der ca. 300 Sportler, Betreuer, Eltern, Großeltern und Gäste zu sorgen, waren wieder zahlreiche Helfer unterwegs. Dies sorgte dafür, dass der Demminer Ringerverein wieder von allen Seiten viel Lob empfing.

Wie immer wäre ein so reibungsloser Ablauf ohne die vielen fleißigen Hände nicht möglich gewesen.
An dieser Stelle möchte sich der Demminer Ringerverein 1954 e.V. bei seinen zahlreichen Helferinnen und Helfern bedanken, und freut sich, diese auch bei der Durchführung der Deutschen Meisterschaften hinter sich zu wissen.

Jugend C gr.-röm.

34 kg
1. Sten Brauer – Demminer RV

38 kg
1. Ahmed Rahka – Roskilde BK
2. Christian Roland – Demminer RV
3. August Kure – Herning BK

42 kg
1. Paul Uthleb – SV Berlin-Buch
2. Dschabrail Aslambekov – PSV-90 Neubrandenburg
3. Maurice Fittig – SAV Torgelow
4. Kevin Tran – SAV Torgelow
5. Johannes Schliemann – SV Warnemünde

46 kg
1. Turpal Bisultanov – Herning BK
2. Jan Weidemann – Vfl Tegel
3. Dennis Behrendt – Demminer RV
4. Roman Kertner – PSV Rostock
5. Sven Glinka – SAV Torgelow

50 kg
1. Lennard Wollenburg – Demminer RV
2. Eugene Gallinat – SV Warnemünde
3. Tien Nguyen Ho – SV Warnemünde
4. Dennis Hyla – Greifswalder Ringerverein
5. Justin Schmidt – FSV Stralsund

55 kg
1. Tim Schröder – Demminer RV
2. Tilman Schöne – Greifswalder Ringerverein
3. Eric Pankow – PSV-90 Neubrandenburg
4. Thomas Ibbeken – PSV-90 Neubrandenburg
5. Tobias Wenzel – SAV Torgelow

60 kg
1. Philipp Augustin – PSV-90 Neubrandenburg
2. Rostislav Koliberdin – SV Warnemünde
3. Phillip Atorf – SV Berlin-Buch

65 kg
1. Karl Marbach – Greifswalder Ringerverein
69 kg
1. Max Hoffmann – TSV Leuna
2. Maik Thater – Greifswalder Ringerverein

Jugend D gr.-röm.

27 kg
1. Florian Wiesemann – PSV Rostock
2. Rasambek Bisultanov – Herning BK
3. Max Flatau – Demminer RV
4. Kasper Nielsen – Herning BK
5. Matz Bowitz – FSV Stralsund

29 kg
1. William Reenberg – Roskilde BK
2. Fabian Wiesemann – PSV Rostock
3. Niklas Schwarz – TSV Leuna
4. Lucas Hesel – Herning BK
5. Fabian Piel – Vfl Tegel
6. Anton Peters – Demminer RV

31 kg
1. Nicklas Müller – Roskilde BK
2. Nick Bielefeld – TSV Leuna

34 kg
1. Luca Vogel – RV Lübtheen
2. Simon Lund – Herning BK
3. Dalgat Amirov – PSV-90 Neubrandenburg
4. Leon Hahn – RV Lübtheen
5. Friedrich Schliemann – SV Warnemünde
6. Joel Keller – Greifswalder Ringerverein

38 kg
1. Max Marten Lüttge – SV Warnemünde
2. Louie Hasnaoui – Roskilde BK
3. Marlon Plönzke – Greifswalder Ringerverein
4. Yannick Pietruschinski – FSV Stralsund

42 kg
1. Mike-Tom Klein – Demminer RV
2. Tristan Reibe – RV Lübtheen
3. Lukas Tombrock – RV Lübtheen
4. Jonas Jammermann – TSV Leuna

46 kg
1. Julian Panten – SV Warnemünde
2. Nick Seemann – Demminer RV
3. Maik Betker – Demminer RV

52 kg
1. Hanno Matti Hänsel – SAV Torgelow
2. Geworg Ibashyan – Greifswalder Ringerverein
3. Jimmy Ibbeken – PSV-90 Neubrandenburg
4. Tom Hingst – Greifswalder Ringerverein
5. Tim Wichmann – Greifswalder Ringerverein
6. Steven Jeske – FSV Stralsund

55 kg
1. Rocco Hoffmann – TSV Leuna

Jugend E Freistil

19 kg
1. Maurice Liedtke – Demminer RV

21 kg
1. Dustin Budriks – Demminer RV
2. Tobias Knauth – Greifswalder Ringerverein
3. Leon Langer – FSV Stralsund
4. Albert Lawrenz – FSV Stralsund

23 kg
1. Klim Kertner – PSV Rostock
2. Jason Gallinat – SV Warnemünde
3. Fabrice Krüger – ESV Wittenberge
4. Mattis Bowitz – FSV Stralsund
5. Devin Budriks – Demminer RV
6. Max Lamitschka – RV Lübtheen

25 kg
1. Ben Münchow – Greifswalder Ringerverein
2. Julika Haß – Vfl Tegel
3. Jaden Mörler – FSV Stralsund
4. Niklas Schmidt – FSV Stralsund
5. Denny Plautz – Demminer RV

28 kg
1. Matti Stolt – FSV Stralsund
2. Daniel Becker – RV Lübtheen
3. Maurice Krüger – ESV Wittenberge
4. Lennart Leu – SAV Torgelow
5. Bela Hornemann – SV Warnemünde

31 kg
1. Luca Fröhlich – PSV-90 Neubrandenburg
2. Tobias Falk – PSV-90 Neubrandenburg
3. Pascal Dettmann – FSV Stralsund
4. Artur Pankow – PSV-90 Neubrandenburg
5. Leando Skobel – RV Lübtheen

34 kg
1. Henning Löbl – FSV Stralsund
2. Felix Bornschein – TSV Leuna
3. Marc Warncke – Demminer RV
4. Andy Weidemann – Demminer RV

38 kg
1. Jonathan Rieke – RV Lübtheen
2. Jerom Schönfeld – RV Lübtheen
3. Paul Grändorf – SV Berlin-Buch
4. Florian Albrecht – Demminer RV

47 kg
1. Malte Fröde – FSV Stralsund

weibliche Jugend

21 kg
1. Sophie Tran – SAV Torgelow
2. Anna Schröder – Demminer RV
3. Henna Stolt – FSV Stralsund

23 kg
1. Chantal Liedtke – Demminer RV
2. Jule Hingst – Greifswalder Ringerverein

25 kg
1. Sarah Kellermann – Demminer RV
2. Lena- Michelle Born – Demminer RV

27 kg
1. Vanessa Hoth – Demminer RV
2. Miriam Wendel – Demminer RV
3. Marie Warncke – Demminer RV

31 kg
1. Maria Betker – Demminer RV
2. Amy Seliger – Demminer RV
3. Franziska Beckmann – ESV Wittenberge

35 kg
1. Sarah Becker – RV Lübtheen
2. Marie- Luis Bargholz – Demminer RV
3. Alicia Speck – ESV Wittenberge
4. Elina Lüttge – SV Warnemünde
5. Leonie Degrassi – Greifswalder Ringerverein

40 kg
1. Josefine Purschke – SV Warnemünde
2. Angelina Purschke – SV Warnemünde
3. Sandy Loreen Seemann – Demminer RV
4. Joelin- Sophie Seliger – Demminer RV
5. Loreen Glinka – SAV Torgelow
6. Sina Noreen Seemann – Demminer RV

45 kg
1. Peggy Liedtke – Demminer RV
2. Justyna Kowalewski – Vfl Tegel
3. Vivian Ohmsen – ESV Wittenberge
4. Fiona Krull – RV Lübtheen
5. Tanja Albrecht – Demminer RV

50 kg
1. Larissa Drews – Vfl Tegel
2. Sarah Szobries – Demminer RV

55 kg
1. Denise Sodmann – SAV Torgelow

Mannschaftswertung

1. Demminer RV 147
2. SV Warnemünde 51
3. FSV Stralsund  51
4. Greifswalder Ringerverein 51
5. RV Lübtheen 46
6. PSV-90 Neubrandenburg 40
7. SAV Torgelow 34
8. TSV Leuna 28
9. Herning BK 26
10. Roskilde BK 23
11. Vfl Tegel 23
12. PSV Rostock 20
13. ESV Wittenberge 20
14. SV Berlin- Buch 14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.