2 Mannschaftssiege der Ringer in OL Nord-West 2012

übernommen von: http://www.psv-rostock.de/index.php/nachrichten/items/Ringen.html

 

2 Mannschaftssiege der Ringer der KG Rostock/Warnemünde zum Beginn der Oberliga Nord-West 2012

Am Samstag (15.09.) begann für die Ringer vom PSV Rostock und der SV Warnemünde eine neue Saison in der Oberliga Nord-West, als KG Rostock/Warnemünde.

Die Mannschaft setzt sich aus Aktiven beider Vereine und 5 Ringern aus Nyköbing zusammen. Die Mischung aus jungen Wilden und gestandenen Ringern kann als gelungen bezeichnet werden. Als erster Gast unserer KG trat in Toitenwinkel die KG Kiel/Lübeck an. Der Modus besagt, dass die erste Kampfrunde mit 8 Kämpfen im Freien Ringkampf beginnend durchgeführt wird. Im 2. Kampf wird die Stilart gewechselt. Schultersiege und Siege wegen technischer Überlegenheit errangen: Emil Birksköj, Christian Nützmann, Martin Buhz und Niels Esbensen. Punktsiege verbuchten: Anders Eckström, Frederik Bjerrehuus und Hans Wittkowski. Dabei sahen die Zuschauer – allein 50 angereiste Fans aus Nyköbing – herrliche Kämpfe mit sehr feinen Techniken. Der Sieg ging verdient mit 25:5 Punkten an unsere KG Rostock/Warnemünde.

Im zweiten Kampf des Abends wurden die Stilarten gewechselt und es kamen noch einige Freistilexperten an den Start. Hier ist hervorzuheben, dass alle unsere Ringer ihre Kämpfe auf Schulter bzw. mit technischer Überlegenheit gewannen. Im Fliegengewicht startete Patrick Hyllegaard in seine Lieblingsstilart, Griechisch-Römisch, gleich mit einem Sieg durch technische Überlegenheit. Anschließend besiegte Nils Abrutat seinen Gegner in der 1. Runde auf Schulter. Unser Jüngster, Sebastian Nehls aus Warnemünde, schulterte anschließend seinen Gegner mit gekonnten Techniken. Weitere entscheidende Siege errangen Anders Eckström, Frederik Bjerrehuus, Nils Esbensen, hervorragende Siege errangen Stefan Pentschew (Warnemünde) und Martin Buhz (PSV) mit ihrem langjährigen Können und zeigten den Jüngeren, dass Erfahrung im Ringen ein großes Pfund ist.
Der 2. Mannschaftskampf konnte so mit 32:1 Punkten gewonnen werden.

Die nach Toitenwinkel angereisten Zuschauer sahen sehr gutes Ringen. Bei den Mannschaftskämpfen der Rostocker Ringer herrschte eine super Stimmung.

Am nächsten Samstag hat unsere KG einen Auswärtskampf bei Roland Hamburg.

Hoffen wir, dass unsere Mannschaft sich wieder so präsentiert.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.