Klarer Sieg in Leipzig sichert die Tabellenführung

Die Lübtheener Regionalliga-Ringermannschaft hat nach ihrem verlorenen Heimkampf (22:16) gegen den RC Germania Artern zu ihrer gewohnten Stärke in einem Auswärtskampf in Leipzig zurückgefunden und deklassierte die WKG Leipzig/Taucha II durch ein für den Gastgeber vernichtendes 32:4 Resultat. Damit übernahm wieder der Ringerverein Lübtheen die Führung, gefolgt von Frankfurt/Oder und Luftfahrt Berlin II.

Die Leipziger konnten die vier Punkte nur im von den Lübtheenern nicht besetzten 55-kg-Limit  für sich verbuchen.

>>weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.