16. Pokalturnier der Hansestadt Demmin

Die Vereinssieger vom AE Grimmen

Der Demminer Ringerverein hatte wie schon seit vielen Jahren zu seinem Pokalturnier für den Ringernachwuchs eingeladen. In 41 Gewichtsklassen wurden die Sieger und Platzierten in den Altersbereich von den weiblichen Schülerinnen bis zur Jugend C im männlichen Bereich gesucht. Zusammen gingen 124 Nachwuchsathleten auf die Matte und 166 Kämpfe mussten absolviert werden um am Ende die Sportler des AE Grimmen jubeln zu lassen. Denn die gewannen die Vereinswertung vor dem HAC Stralsund und dem SAV Torgelow. Auf den Plätzen 4 bis 6 folgten der Greifswalder RV, vor dem Demminer RV und dem RSV Hansa 90 Frankfurt/Oder. Zahlreiche Zuschauer feuerten die jungen Kämpfer an und viele spannende Auseinandersetzungen zeigten den guten Ausbildungsstand der Sportler zwischen 6 und 13 Jahren.

==>Alle Ergebnisse hier<==

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.