11-facher Medaillenregen für die Lindenstädter Ringer in Wittenberge

Mit einer Auswahl von 11, der jüngsten Sportler fuhr der RV Lübtheen am Samstagmorgen nach Brandenburg, in der Prignitz,  wo in diesem Jahr die 19. Kreis- Kinder– und Jugendspiele ausgetragen wurden. Eingeladen wurden Schüler und Schülerinnen der umliegenden Schulen, sowie befreundete Vereine des ESV Wittenberge. Gefolgt waren Ihr u.a. der RV Stendal 07 e.V. und der Lübtheener Ringerverein. Eröffnet wurden die 19. Kreis-Kinder- u. Jugendspiele vom Kampfrichter-Urgestein Artur Scherf.

Für ein besseres Verständnis des Ringens,  wurden anschaulich das Regelwerk und verschiedene Techniken an aktiven Sportlern vorgeführt. Schüler, Eltern, Anfänger und Zuschauer verfolgten gespannt den praktischen Vorführungen. Anschließend begannen die Kämpfe, die in Gewichtsklassen aufgeteilt wurden. Auf einer Matte wurde im Freistil nacheinander gerungen. Somit hatte jeder die Gelegenheit die Ringkämpfe am Mattenrand zu verfolgen. Einige, der Lindenstädter Ringer absolvierten hier ihren allerersten Ringkampf. Die Aufregung war deutlich zu spüren und Betreuer wirkten beruhigend auf den jungen Ringernachwuchs ein. Am Ende waren alle Angereisten erleichtert und glücklich, wie gut Ihre Schützlinge hier abgeschnitten hatten.

>> weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.