Verlegung Deutscher Meisterschaften 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach mehreren Besprechungen und unter Abwägung aller Seiten hat der DRB Vorstand unter Einbeziehung der Referate Jugend und Medizin heute nach einer Telefonkonferenz entschieden folgende Deutsche Meisterschaften zu verlegen:

weiterlesen

Norddeutsche Meisterschaften der Freistilringer in Lübtheen

Der Ringerverband Mecklenburg-Vorpommern war am vergangenen Wochenende Ausrichter der Norddeutschen Einzelmeisterschaften im freien Ringkampfstil. Mit dem RV Lübtheen hatte man wie schon so oft einen würdigen Ausrichter dieser Meisterschaften gefunden. Trotz der begründeten Sorgen die das Corona-Virus gerade ja auch im Sport mit sich bringt wurde nach Rückfragen an dem Deutschen Ringerbund und dem Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern mit den empfohlenen Maßnahmen eine tolle Meisterschaft ausgetragen.

weiterlesen

Norddeutsche Meisterschaften griechisch-römisch

Die Kämpfer des griechisch-römischen Ringkampfstils trafen sich am 25. Januar um den Meister von Norddeutschland zu ermitteln. In der Torgelower Volkssporthalle konnte der Gastgeber SAV Torgelow immerhin 26 Vereine mit zusammen 131 Kämpfern in den Altersbereichen Männer, Jugend A, B und C begrüßen.
Insgesamt mussten 188 Kämpfe ausgetragen werden um die Titelträger 2020 zu ermitteln. Der SAV Torgelow konnte mit 11 Medaillen (2 Gold/3 Silber/6 Bronze) die meisten Medaillen erkämpfen, wobei der HAC Stralsund und der SV Luftfahrt Ringen Berlin mit jeweils 6 Goldmedaillen auch eine beachtliche Medaillenausbeute präsentieren konnten. Am Ende aber siegt in der Vereinswertung Torgelow vor Berlin und Stralsund. Angereist waren zu den Kämpfen Vereine aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und sogar aus Weißrussland.

==> Ergebnisse <==

1 2 3 4 81